zauberworte

Die abendfüllende Bühnenshow des verZAUBERERS – eine „magische Lesung“… Oder doch eine „literarische Zaubershow“?

Perfekt für kleine und intime Locations mit dem „gewissen Etwas“, in denen die Zuschauer hautnah dabei sein können!

Michael Kühn zeigt neben seinen humorvollen, chaotischen und überraschenden Zaubereien und Illusionen in dieser Show auch eine ganz andere Seite – nämlich die des Poeten und Geschichtenerzählers. Dabei wird es romantisch, kritisch, lustig und auch ein bisschen gruselig werden.

Seien Sie dabei, wenn in diesem außergewöhnlichen Showexperiment Magie auf Poesie und Lichterzauber auf Geschichtenkunst trifft. Lassen Sie sich verZAUBERN!

 

DIE FAKTEN für Veranstalter:

Spielzeit: 100 Minuten plus Pause bei voller Länge – Ausschnitte in beliebiger Laufzeit möglich
Anforderungen an Licht- und Tontechnik: keine
Gage: Entweder Festgage oder Eintrittsbeteiligung mit Mindestklausel – alles VHS
GEMA: übernimmt der Veranstalter – oder Michael Kühn verwendet ausschließlich gemafreie Musik!
Werbematerial: Plakate, Flyer, Pressetexte, Werbefotos werden vom Künstler zur Verfügung gestellt

Und noch einmal zum Nachlesen hier:

zauberworte-vorschau

INFOBLATT zauberworte – Download

 

DIE FAKTEN für interessierte Zuschauer:

Inhalt: Magie, Poesie, Lichterzauber und Geschichten
Besonderheiten: Diese Show soll nicht „einseitig“ verlaufen… Keine „Nur-zusehen-Show“, sondern eine „Wir-erleben-gemeinsam-einen-besonderen-Abend-Show“. Doch keine Angst: Michael Kühn selbst mag es überhaupt nicht, auf eine Bühne gezerrt zu werden, ohne Vorwarnung vor fremden Menschen zu sprechen oder ähnliches… In dieser Show wird also niemand gegen seinen Willen zum Mitmachen genötigt werden!
Improvisation: Teile der Show sind nicht vorhersagbar, da Michael Kühn auf den Input der Zuschauer eingehen wird. Somit wird jede einzelne Show auch absolut einmalig und nicht wiederholbar sein!

 

DIE TEXTE aus der Show und die Möglichkeit, Bücher zu bestellen, finden Sie hier:

www.chaos-prinz.de

 

TERMINE:

21.01.2016, 20:00 Uhr, Orgelfabrik Durlach:

zauberworte-blog

Für weitere Infos auf das Bild klicken!