Feuerworkshop – glühende Kohlen waren gestern…

Feuer übt eine magische Faszination auf uns Menschen aus. Feuershows erfreuen sich größter Beliebtheit. Kaum ein Straßenfest ohne feuerschwingende Künstler, kaum eine Hochzeit ohne brennende Herzen…

Seit einigen Jahren biete ich meinen Kunden an, selbst einige Disziplinen der Feuershow auszuprobieren… Als ausgewachsener Workshop eignet sich diese Aktivität perfekt als Abendprogramm betrieblicher Veranstaltungen, vor allen Dingen dann, wenn es ums Teambuilding geht. Ob Weihnachtsfeier, Kongress und Fortbildungsveranstaltung. Der Workshop bringt Abwechslung und einmalige Fotos und Erinnerungen! Und ganz nebenbei lernt man sich als Team neu kennen und kann den ein oder anderen Impuls mit in den Arbeitsalltag nehmen.

Doch auch bei privaten Feiern – allen voran Hochzeiten und Geburtstage – ist ein kleiner Workshop als Zugabe immer wieder ein Highlight, über das man noch lange sprechen wird…

Vor allen anderen Dingen macht der Workshop aber eines: Spaß!

Hier möchte ich Ihnen kurz die Dinge beschreiben, die Sie am eigenen Leib erfahren können:

Feuer auf der Haut spüren: Mit der entsprechenden Technik können Sie eine Flamme auf der Hand für einige Sekunden(-Bruchteile) unbeschadet überstehen – und dabei Ihre Angst überwinden und einen unvergesslichen Schnappschuss mit nach Hause nehmen!

Feuerspucken: Die Königsdisziplin – in der Anfängervariante. Bei korrekter Anwendung völlig ungefährlich, aber dennoch beeindruckend und DAS Fotomotiv des Abends…

Fackeljonglage: Was beim Feuerkünstler so locker leicht von der Hand geht, ist mit jahrelanger Übung verbunden. Aber wir können ja mal ganz von vorne anfangen – und das Werfen und Fangen einer brennenden Fackel trainieren. Zu dritt gleichzeitig sieht das ganze dann schon nach hoher Kunstfertigkeit aus!

Der brennende Hut: Wer sich anfangs nicht näher ans offene Feuer herantraut, kann gerne zunächst einmal mit dem brennenden Zylinder posieren. Ein unvergessliches Fotomotiv und vielleicht nur der erste Schritt in Sachen “eigene Grenzen überwinden”…

Melden Sie sich einfach über das Anfrageformular und erhalten Sie weitere Infos – kostenlos und unverbindlich!