Evolution des Internets

Welch rasante Entwicklung das Internet in den letzten Jahren genommen hat wird einem besonders dann bewusst, wenn man mal aus einer Laune heraus seine eigene(n) Webseite(n) im Rückblick betrachtet. Eieiei…

Da war also das Jahr 2003, in dem ich endlich meinen Traum vom “Zauberer-Sein” verwirklichen wollte und mir mit bescheidenen technischen Kenntnissen und einem html-Konverter die erste Version meiner Seite www.michael-kuehn.net gebastelt habe.

Können Sie noch staunen? Wenn ja, dann sind Sie hier richtig, denn ich werde Sie zum Staunen bringen…

Das war mein erster Satz auf der Begrüßungsseite von 2003. Der Titelspruch “Zwischen Traum und Wirklichkeit liegt die Magie” ziert seit Jahrzehnten meinen Rücken in chinesischen Schriftzeichen (ja, nicht sehr einfallsreich, aber durch Muttersprachler gegengecheckt – also wenigstens korrekt!). Und Verzauberer habe ich mich wohl auch schon genannt. Sieh mal an – das hatte ich nicht mehr in Erinnerung!

Im Laufe der Zeit wurde das Repertoire größer, die Domains haben sich geändert, vermehrt, sind wieder verschmolzen. Plötzlich gab es WordPress und die Möglichkeiten wuchsen ins Unendliche. Irgendwann wurde die Kompatibilität auf mobilen Geräten eine nicht unerhebliche Aufgabe. Mit jedem technischen Fortschritt haben sich meine Seiten geändert. (Und zwischendurch auch mal einfach so aus Langeweile.) Zig Logos, Leitsprüche und Begrüßungstexte haben meine Besucher erwartet. Eine kleine Auswahl meiner Startseiten habe ich hier zusammengestellt – die wirklich unangenehm hässlichen Phasen habe ich bewusst weggelassen…